Die Wege zum Motorradführerschein

posted am: 17 Marz 2022

Wer hat noch nicht davon geträumt, einmal mit einem Motorrad zu fahren? Der Gedanke an einen Trip mit dem Motorrad, bestenfalls bei schönem Wetter, lockt viele dazu, den Motorradführerschein zu machen. Natürlich gibt es hierbei, allerlei Dinge zu beachten. Welche Kosten kommen auf mich zu? Welches Motorrad darf ich fahren, oder auch welche Klassen gibt es? Darf man etwa mit dem Autoführerschein gleichzeitig Motorrad fahren?


Um gleich zu Anfang einen Mythos aus der Welt zu schaffen, man darf selbstverständlich, mit Erwerb des Autoführerscheins, nicht gleichzeitig auch mit dem Motorrad fahren.
Kleinkrafträder mit 50 Kubikzentimetern dürfen ohne zusätzlichen Motorradführerschein gefahren werden.


Zunächst einmal gilt es zu entscheiden, für welche Führerscheinklasse man sich entscheidet. Wer sich für die gängige Klasse A entscheidet, entscheidet sich gleichzeitig für die "großen" Maschinen. Genauer gesagt heißt das, dass man Zweiräder und Gespanne ohne Hubraumgrenze fahren darf. Die Klasse A1, beinhaltet Kleinkrafträder mit 125 Kubikzentimetern und einer Motorleistung, von nicht mehr als 11 KW. Zur Klasse A2, zählen Kleinkrafträder bis 35 KW Leistung. Dann gibt es noch die Klasse AM, hier darf man Roller, E-Roller oder auch dreirädrige Kleinkrafträder fahren, die allerdings nicht mehr wie 45mk/h fahren dürfen. Auch vierrädrige Quads gehören dazu, wenn sie den angeforderten Leistungen entsprechen.


Wichtig zu wissen ist, aber dass nicht in jedem Alter alles erlaubt ist. Die Klasse AM, die sogenannte Roller Klasse, ist ab 16 Jahren fahrbar. Das Gleiche gilt auch für die Klasse A1, sowie 125er Maschinen. Eine neue Regelung besagt, dass alle A1 Führerscheine, die nach dem 13. Januar 2013 erworben wurden, die klassische Beschränkung von unter 80 km/H, bei unter 18-jährigen aufgehoben wurden. Dafür werden, aber Maximalleistung und Gewicht, strenger kontrolliert.


Hat man das 18. Lebensjahr vollendet, ist es möglich den Motorradführerschein der Klasse A2, inklusive theoretischer und praktischer Prüfung zu erwerben. Generell erlaubt es der Gesetzesgeber, nach zwei Jahren im Besitz der Klasse A2, den Aufstieg zur Klasse A. Hierzu ist eine weitere praktische Prüfung nötig. Will man schon von Anfang an, jegliche Maschine fahren, die man will, muss das Mindestalter von 24 Jahren beachtet werden. Bei dreirädrigen KFZs, die die mehr als 15 KW haben, muss man 21 Jahre alt sein.


Hat man sich nun, für den Erwerb des Führerscheins entschieden, muss man sich natürlich darüber im Klaren sein, dass dieser mit einer praktischen und theoretischen Prüfung verbunden ist. Es gibt natürlich auch hierfür sogenannte Crashkurse. Jedoch ist es sinnvoll, sich für das Erlernen Zeit zu nehmen. Angesetzt sind 20 bis 30 Fahrstunden. Zuerst kommen die Übungsstunden und dann natürlich auch die geforderten Pflichtstunden. Die Theorie besteht aus ca. 12 Stunden plus vier Zusatzstoffstunden.


Letzten Endes kommt es auch auf das Geschick des Fahrschülers an, wie "schnell" und wie gut, er das Fahren beherrscht. Die Fahrschulen gehen hier, aber meist flexibel auf ihre Schüler ein.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie bei der A&A Fahrschule.

Teilen  

Fort- und Weiterbildung für Erwachsene

Du möchtest dich in deinem Leben weiterbilden und neue Themen entdecken? Gleich ob Hobby oder Beruf - du bist auf diesem Blog an der richtigen Adresse. In den einzelnen Artikeln werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen sich Erwachsene auf unterschiedlichste Art und Weise weiterbilden können. Wichtig dabei ist jeweils, dass das Wollen vorhanden ist, denn ist dies der Fall, kann jede Fortbildung und Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen werden. Ein großer Aspekt unter den gebotenen Informationen ist der Beantwortung der Frage gewidmet, wie denn eine Fort- und Weiterbildung für Erwachsene absolviert werden kann. Dabei wird dir gezeigt, wie beispielsweise eine berufliche Fortbildung in deinen Alltag integriert werden kann. Natürlich werden ebenfalls einzelne Anbieter für die Weiterbildung vorgestellt.

Kategorien

letzte Posts